• Orthopädie
  • Diagnostik durch Arthroskopie / Tenoskopie
  • Lahmheitsuntersuchung
  • Diagnostik durch Röntgen
  • Sonographie
  • Stoßwellentherapie
  • Physiotherapie
  • pferdegerechte sinnvolle Rekonvaleszenz
 

 

 

Orthopädie (allgemeine Informationen)

Erkrankungen des Bewegungsapparates spielen in der Pferdemedizin eine außerordentlich zentrale Rolle.
Neben Lahmheiten widmen wir uns auch Fällen von orthopädisch bedingten Leistungsdepressionen und Wirbelsäulenproblemen.

Die Erstellung einer fundierten, auf Untersuchungsergebnissen basierenden Diagnose steht an erster Stelle unserer Lahmheitsuntersuchung. Diese führen wir ausschließlich als Einzeluntersuchung durch. Wenn nötig, nehmen wir die Patienten dazu stationär auf.

Für die Diagnostik nutzen wir eine umfangreiche klinische Untersuchung, diagnostische Anästhesien nach bewährtem systemischem Vorgehen, bildgebende Verfahren  wie Sonographie, Röntgen und Arthroskopie / Tenoskopie.
siehe auch Therapieverfahren und Diagnostik

Therapeutisch nutzen wir alle derzeit zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Lahmheitsbehandlung wie intraartikuläre Medikamenteninstillation, Behandlung mit knorpelprotektiven Substanzen, plättchenreiches Plasma, sowie umfangreiche chirurgische Therapien.

Einen hohen Stellenwert hat in unseren Therapiekonzepten eine pferdegerechte sinnvolle Rekonvaleszenz.

Physikalische Verfahren, Physiotherapie sowie naturheilkundliche Verfahren wie Akupunktur haben bei uns ebenfalls ihren Platz. Die jeweiligen Therapieverfahren werden bei uns individuell an den speziellen Fall angepasst und in Hinblick auf die zu erwartende Prognose ausgewählt.

siehe auch orthopädische Chirurgie

 

 

zurück zu Leistungen
 

 

 

TIERKLINIK Alt-Sammit   Lerchenweg 1 a, 18292 Alt Sammit
Tel. 038457-50777  Fax. 038457-50639
www.tierklinik-alt-sammit.de  
info@tierklinik-alt-sammit.de


Besucherzähler